Online-Register in der Fügetechnik

SLV Halle GmbH


Die WEB-Plattform JOINCERT versteht sich als das Facebook der Fügetechnik. Fachlich basiert sie auf Zertifizierungsanforderungen im gesetzlich geregelten Bereich der Schweiß- und Klebtechnik. Dies umfasst beispielsweise den Schienenfahrzeugbau sowie den Stahlbau. Die normativen Grundlagen sind durch internationale und europäische Normen gegeben. Im Sinne eines fairen Wettbewerbes gewährleistet die Plattform ein hohes Maß an Transparenz sowohl der fügetechnischen Betriebe untereinander als auch im Zusammenwirken mit Vertragspartnern.

Die Informationen der Plattform umfassen u.a. Angaben zum Bauteilspektrum, Schweißverfahren, Material oder Qualifizierungsniveau des eingesetzten Personals. Dies sichert die fachliche Qualität und Vergleichbarkeit in Märkten mit hohem öffentlichem Sicherheitsbedürfnis.  Die Daten in dem System werden weltweit gepflegt und stehen tagaktuell zur Verfügung.

Bild 1 (JoinCert – WEB-platform for certified welding) zeigt die Hauptbestandteile der Plattform mit den jeweiligen charakteristischen Daten. Das Geschäftsmodell bezieht internationale Partner ein, die als Vertriebspartner die Zertifizierung von Betrieben auf der Basis einer nationalen Akkreditierung durchführen. Dem gesamten System sind inzwischen ca. 50 Partnern in 12 europäischen Ländern aktiv angeschlossen. Eine Übersicht ist für den Bereich des Schienenfahrzeugbaus ist aus Bild 2 (Karte Europa) ersichtlich. Exemplarisch zeigt Bild 3 (growth of online regsiter railway vehicles) die dynamische Entwicklung in dem Kernbereich zum Schweißen an Schienenfahrzeugen (Online-Register EN 15085). Analog zu den Teilnehmerzahlen stellen sich Umsatz- und Ertragsentwicklung dar.