Elektrobetrieb digitalisiert Stromkreissuche

Elektroservice Reuß eK
https://www.elektro-reuss.de/

Andreas Reuß, Inhaber eines 5-köpfigen Elektrobetriebes, ist seit über 30 Jahren selbständig im E-Handwerk unterwegs & kennt die üblichen Probleme des Handwerks aus eigener Erfahrung: angefangen beim Fach- und Nachwuchskräftemangel bis hin zu Kapazitätsengpässen. Bisher konnte er mehr Leistung nur mit mehr Personal erreichen, gerade in ländlichen Regionen keine leichte Aufgabe. 

Im Tagesgeschäft ärgerte er sich oft über Zeitfresser. So konnte er bspw. nicht jeden seiner Mitarbeiter zu jeder Störung schicken, da oftmals ein bestimmter Kollege die Anlage vor Ort bereits sehr gut kannte. Ein anderer Kollege benötigte erneut Zeit, den Ursprung der Störung und die betroffene Sicherung zu identifizieren – Zeit, die er oft nicht 1 zu 1 in Rechnung stellen konnte. Mit der Suche nach den entsprechenden Stromkreisen verbrachten die Mitarbeiter teilweise bis zu 2 h bei einem Kunden. Seinen Kollegen nützten vorhandene Pläne auf seinem lokalen PC oder in Papierform wenig. War in der Zwischenzeit ein anderer Elektrobetrieb im Objekt, sind die Informationen auch schon wieder veraltet. Andreas Reuß wünschte sich des Öfteren eine mobile Anwendung, mit der diese spezifischen Informationen für alle Mitarbeiter verfügbar sind. Leider gab es dafür kein Angebot am Markt.

Selbst Lösungen schaffen.
Hier kam ihm das Digitalisierungs-Know-How seiner Schwiegertochter Susanne Reuß zu Gute. Gemeinsam überlegten sie, wie die Daten mobil bereitgestellt werden können. Es war klar, dass es hierfür einer eigenständigen Cloud-Software bedurfte.

Software-as-a-Service
Mithilfe einer software- und cloudbasierten Web-App wird das Problem nun nicht nur für Elektroservice Reuß e.K. sondern auch für alle anderen Elektroinstallateure gelöst: eine Branchenlösung entsteht. Trotz seiner 63 Jahre entschied sich Andreas Reuß gemeinsam mit seiner Schwiegertochter eine neue Firma zu gründen: unter der Mapstrom GmbH ist eine Software entstanden, die die gesuchten Daten mobil vor Ort bereitstellt: quasi Stromkreise auf Abruf.

Mit Mapstrom können alle Mitarbeiter des Betriebes auf aktuelle Daten zugreifen und Revisionen vor Ort vornehmen. Die Software minimiert damit Doppelaufwand. Der Zugriff auf benötigte Daten ist zeit- und ortsunabhängig möglich. Oftmals große Datenmengen werden auf das Wesentliche reduziert und für eine schnelle
Orientierung im Kundenobjekt visualisiert. Elektroservice Reuß übernimmt als strategischer Praxispartner maßgeblich die Produktausrichtung. Die Mapstrom GmbH übersetzt die Anforderungen aus dem Handwerk in digitale Anwendung und übernimmt die Vermarktung.

Die Software soll neben Elektroinstallateuren auch weiteren Anwendern wie Industrietechnikern, Energie- und Servicetechniker, Heizung/Sanitär/Klima-Installateuren
bis hin zu Technikern im Facility-Management Erleichterung verschaffen und im nächsten Schritt auch die gewerksübergreifende Nutzung ermöglichen. Unser Ziel ist es, Mapstrom als Standard-Tool zu etablieren.

Bisherige Erfolge
Die Idee zu Mapstrom wurde bereits im Nov. 2018 beim DigiScout-Wettbewerb des RKW Sachsen Anhalt mit dem 1. Platz prämiert. Im Mai 2019 wurde Mapstrom erfolgreich im techboost startup Programm der Deutschen Telekom aufgenommen und wird von der Investitionsbank Sachsen-Anhalt im Rahmen des Digital Creativity Programms gefördert. Im Nov. 2019 fand die erste gemeinsame Auftaktveranstaltung mit knapp 40 Vertretern aus Innungen, Elektrobetrieben, der Industrie, öffentlichen Hand bis hin zu Energieversorgern statt.

Mit der Einbindung im Unternehmen wurde bereits begonnen und die Mitarbeiter mit Tablets ausgestattet. Derzeit wird die Funktionsweise intensiv an Bestandsobjekten getestet und weiter optimiert. Erste Aufträge konnten dank der softwareseitigen Unterstützung mit Mapstrom bereits generiert werden. Die moderne Arbeitsweise des Betriebes war hier ein Punkt, der die Vergabe eines Großprojektes positiv beeinflusst hat. „Durch Mapstrom verschlanke ich interne Prozesse und steigere die Wirtschaftlichkeit meines Betriebes.“- so Andreas Reuß. „Die zeitgemäße Arbeitsweise verschafft mir zudem einen Vorteil im Wettbewerb um qualifizierte Arbeitskräfte und Aufträge.“ Diesen Vorteil können auch andere Betriebe für sich nutzen. Innerhalb des ersten Geschäftsjahres konnte bereits ein Prototyp entwickelt werden, welcher aktuell in der Beta-Phase ist. Zwischen der Gründung & der Beta-Phase liegen nur 18 Monate.

Zahlreiche Funktionen sind noch in Planung – bspw. der digitale E-Check sowie dokumentierbare Revisionen. Gerade im B2B-Kundenkreis schaffen wir so eine neue
Form der Kundenbindung & Transparenz. Schnittstellen zu komplementären Servicedienstleistern sollen die Bedienbarkeit in Zukunft zusätzlich erleichtern. Mit
Mapstrom unterstützen wir E-Betriebe schon beim 1. Schritt in Richtung Digitalisierung. Trotz des Kooperations-Gedankens & Data-Sharing-Ansatzes behalten Betriebe ihre Eigenständigkeit und erhöhen ihre Wirtschaftlichkeit um bis zu 30% pro Auftrag.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/vhosts/digital.dose-hosting-2.de/httpdocs/wp-content/plugins/Pixelmate/include/pixelmate_csp.php:187) in /var/www/vhosts/digital.dose-hosting-2.de/httpdocs/wp-content/plugins/send-pdf-for-contact-form-7/classes/send-pdf.php on line 1420