Das Leben von 100 Millionen Menschen mit unseren Lösungen erleichtern

DevLabor GmbH
https://devlabor.com

Das im Dezember 2012 in Salzwedel gegründete Unternehmen DevLabor entwickelt Websites, Apps und digitale Lösungen für Agenturen, Unternehmen, Institutionen und Start-ups. Ohne Länder-, Branchen- oder sonstige Grenzen.

Angefangen im heimischen Wohnzimmer ohne Kapital und Aufträge hilft das Unternehmen mittlerweile mit passenden Designs, Websites, Apps und Softwarelösungen seinen europaweiten und namhaften Kunden, ihre entsprechenden Unternehmensziele zu realisieren. Die aktuell 12 Mitarbeiter und vier Azubis arbeiten dabei aus einem 220 qm großen Büro in der Salzwedeler Innenstadt oder aus dem Home-Office.

DevLabor fokussiert sich nicht auf bestimmte Plattformen, Betriebssysteme oder Techniken, sondern bietet einen breiten Rundumblick im Bereich der digitalen Lösungen. Die langfristige Mission: „Das Leben von 100 Millionen Menschen mit unseren Lösungen zu erleichtern“ steht dabei hinter jedem Projekt, hinter jeder Entscheidung und hinter den Unternehmenswerten: 110 %, Be smart, One Team. One Brain, No Bullshit und Customer Care. Weiterhin entwickelt und unterstützt DevLabor Open-Source-Projekte. Zur Umsetzung sind dafür wachsende Investitionen in neuste Technik und moderne Arbeitsbedingungen geschaffen worden – Begriffe wie digitales Arbeiten oder Work-Life-Balance sind für DevLabor keine Fremdwörter. Um das Know-How des Unternehmens und auch der 16 Angestellten auszubauen, stehen regelmäßige Fortbildungen, Workshops und Azubi-Projekte auf der Tagesordnung.

Hervorzuheben ist die Bereitschaft zur innerbetrieblichen Ausbildung und das Engagement im Bildungsbereich. Seit 2016 bildet das Unternehmen eigenen Nachwuchs aus, derzeit mit 4 Auszubildenden in 2 Fachbereichen. Bereits 2019 und 2020 konnten die ersten beiden Auszubildenden in eine Festanstellung übernommen und damit in der Region gehalten werden. Darüber hinaus arbeitet DevLabor eng mit Schulen, regionalen Berufsbildungsträgern und Vereinen, wie VfB Salzwedel e.V. oder BVH Gesellschaft für angewandte Bildung und Sozialforschung mbH, zusammen. Das Unternehmen unterstützt dabei durch Dozententätigkeiten im Berufsorientierungsprogramm, Teilnahme am TIP-Programm, Projektarbeiten für Umschüler und beschäftigt jährlich ca. 50 Praktikanten. Eigens dafür wurden sechs dauerhafte Arbeitsplätze für Kurz- und Langzeitpraktikanten geschaffen. Jeder Praktikant kann nach seiner Zeit beim DevLabor mindestens eine eigene Website erstellen.

Dem Unternehmen wurde 2019 der Wirtschaftspreis Altmark verliehen. Seit 2020 ist DevLabor außerdem zertifizierter Unternehmensberater für das Bundesförderprogramm „go-digital“. Der regelmäßige Austausch mit anderen Unternehmen und das gesellschaftliche Engagement spielt für DevLabor eine große Rolle. So ist das Unternehmen aktives Mitglied in verschiedensten Vereinen, Arbeitsgruppen und IHK-Ausschüssen oder unterstützt gemeinnützige Vereine. Für die weitere Entwicklung des altmarkweit und darüber hinaus bekannte Unternehmens sind schon Investitionen in zukünftige Veränderungen in Planung. Gedacht wird dabei an eine langfristige Vergrößerung des Unternehmens durch Büroerweiterungen oder Neubau sowie Modernisierungen der Arbeitsplätze. Außerdem wird die Ausweitung der Wissensvermittlung im IT-Bereich für junge Menschen durch kostenlose Lehrgänge oder Mentoring angestrebt.