Funeral Marketplace: Ein zentraler Online-Marktplatz für Hersteller, Dienstleister und Kunden

CONVELA GmbH
www.funeral-market.place

Der Funeral Marketplace ist ein branchenspezifischer Business Online Marketplace.  
Er vernetzt Privatkunden mit den professionellen Akteuren der Bestattungsbranche (B2B2C) und ermöglicht Hinterbliebenen und Vorsorgenden jederzeit an jedem Ort persönliche Entscheidungen über die Gestaltung eines Abschieds. Intelligente Detaillösungen führen zur Digitalisierung einer ganzen Branche.  Alle Akteure gestalten hier gemeinsam die Zukunft der Abschieds- und Bestattungskultur.
CONVELA arbeitet seit 2011 für eine zeitgemäße Erinnerungskultur.

Als studierte Künstler und Produktdesigner entwickeln wir dafür Konzepte und Produkte. Die Trauernadel© und subtiler Erinnerungsschmuck wenden sich an Privatkunden. Erster Marktzugang waren die Bestatter, die wir stets als Partner gesehen haben. Als deutlich wurde, dass der Beratungsaufwand oft die Möglichkeiten (und den Willen) der Bestatter übersteigt, haben wir frühzeitig mit der direkten Kundenansprache über einen Online-Shop begonnen und unseren ästhetischen Anspruch auch digital eingelöst.

Die Analyse der Branche, Abläufe und Produkte zeigten etliche Mängel und so haben wir uns zuerst der Trauerfeier zugewandt. Ein Kundenauftrag für eine hochwertige Dekoration führte 2014 zur Entwicklung eines Möbelsystems zur Aufbahrung der Urne während der Trauerfeier – denn Dekoration ist nicht die Kernkompetenz der Bestatter. Wir wollten praktischen Anforderungen wie Zeitmangel, Transportfähigkeit und Universalität gerecht werden und unseren Anspruch auf Schönheit wahren. Beides erfüllt das modulare SOGON©-System aus einem Grundkörper und darauf abgestimmten Accessoires, das wir für Trauerfeiern verkaufen oder vermieten.

Dieses System mit seinen zahllosen Variationsmöglichkeiten dem Kunden zu präsentieren, ist für Bestatter eine Herausforderung. Zudem hat sich das Nutzerverhalten durch Onlineangebote gewandelt. Kunden erwarten „What you see is what you get“ und „self-service“ von jeder Branche. Dem sind wir konsequent digital begegnet: Mit einer App sollte der Bestatter gemeinsam mit dem Kunden nicht nur die SOGON konfigurieren, sondern mit Buchungs-, Kalender- und Bezahlfunktionen die gesamte Trauerfeier digital abwickeln. Für ein einzelnes Produkt ist ein solcher Konfigurator jedoch wirtschaftlich nicht rentabel. So war es folgerichtig, ihn auf alle Produkte und Dienstleistungen der Branche auszuweiten, von der Konfiguration der Trauerfeier auf die ganze Bestattung und später gar auf die „Lebenslage Tod“. Ergebnis ist der Funeral Marketplace (FMP), ein digitaler Marktplatz für Vendor (Hersteller), Agent (Dienstleister) und Customer (Privatkunde), ein One-Stop-Shop. Wir optimieren Prozesse, verbreitern das Angebot, schaffen Markttransparenz und erleichtern allen Beteiligten Arbeit und Zugang.

Hersteller können auf dem FMP ihr Portfolio digital und grenzenlos präsentieren und profitieren von den Vorteilen eines zentralen Marktplatzes: Transparente Abrechnung, unmittelbare Kundenansprache B2B und B2C, Erschließung neuer Marktsegmente und größerer Kundenkreise. Bestatter verfügen mit dem FMP über ein digitales Werkzeug, um sich auf ihre Kernkompetenzen als Berater und Begleiter der Vorsorgenden oder Hinterbliebenen zu konzentrieren. Aus dem Angebot der Hersteller können sie ihren eigenen Shop-im-Shop mit den ausgefeilten Möglichkeiten einer großen Plattform erstellen und ihr Unternehmensprofil schärfen. Der gesamte B2B-Einkauf lässt sich zentral abwickeln. Und mit dem Privatkunden (B2C) können sie die gesamte Bestattung konfigurieren, umsetzen, verwalten und abrechnen.

Privatkunden gestalten mit dem FMP erstmals selbstbestimmt und unabhängig die gesamte „Lebenslage Tod“ von der Vorsorge über die Bestattung und Trauerfeier bis zum Gedenken. Produkte und Dienstleistungen sind transparent dargestellt und können jederzeit an jedem Ort, allein oder im Kreis der Familie digital ausgewählt werden. Überdies bieten wir Privatkunden und Businessanwendern einen Formularbereich. Dort werden wichtige Dokumente wie Heirats- und Sterbeurkunden digital hinterlegt. Die wichtigsten Formulare für Verwaltungsvorgänge sind schon vorbereitet. Sie werden mit den Dokumenten verknüpft und zur Weiterverarbeitung direkt an Standesämter, Krematorien oder Friedhofsverwaltungen versendet. Damit wird der FMP zur Pionierplattform für das eGovernment.

Und noch Eins: Echte Digitalisierungslösungen wie Uber oder Airbnb optimieren nicht nur den Markt, sie führen auch zu einer Neuordnung: Neue Akteure, Aufgabenverschiebung, neue Wertschöpfungsketten und -möglichkeiten (Sharing Economy, Industrie 4.0). Hersteller, Dienstleister, Privatkunden, Verwaltung: Mit dem Funeral Marketplace revolutionieren und demokratisieren wir diese Branche und digitalisieren eine ganze „Lebenslage“ – die „Lebenslage Tod“.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/vhosts/digital.dose-hosting-2.de/httpdocs/wp-content/plugins/Pixelmate/include/pixelmate_csp.php:187) in /var/www/vhosts/digital.dose-hosting-2.de/httpdocs/wp-content/plugins/send-pdf-for-contact-form-7/classes/send-pdf.php on line 1420